Wie geht Frieden?

Frieden und Entwicklung sind neben der Klimakrise die großen globalen Herausforderungen. Entwicklungspolitik ist Friedenspolitik und ohne nachhaltigen Frieden bleiben Entwicklungsanstrengungen wirkungslos.

Datum und Uhrzeit
Datum - 05/05/2022 - 07/05/2022
Uhrzeit - 17:00 bis 14:00 Uhr

Ort
Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Kirchplatz 7
88250 Weingarten

Kategorie:

Lade Karte ...

Beschreibung:

Frieden und Entwicklung sind neben der Klimakrise die großen globalen Herausforderungen. Entwicklungspolitik ist Friedenspolitik und ohne nachhaltigen Frieden bleiben Entwicklungsanstrengungen wirkungslos.

„Wie geht Frieden?“ Dieser Frage geht die gleichnamige Tagung mit feierlicher Eröffnung am Donnerstag, 05. Mai, Fachtag, am Freitag, 06. Mai, sowie großem Friedenstag am Samstag, 07. Mai 2002, nach.

Bei der Eröffnung wird das Thema Frieden in seiner weltpolitischen Bedeutung aus verschiedenen Perspektiven nach Weingarten geholt.

Am Fachtag werden Zusammenhänge zwischen Frieden, Sicherheit und Entwicklung aufgezeigt. Inputs aus Wissenschaft und Praxis für Gesellschaft, Bildung und Engagement schaffen Räume für Diskussionen.

Am großen öffentlichen Friedenstag stellen sich praxisorientierte Projekte, Initiativen und AkteurInnen der Region vor und laden in Workshops und Mitmachaktionen zur aktiven Teilnahme, kreativen Beteiligung und zum Austausch ein.

Die kostenfreie Veranstaltung richtet sich an ein breites Publikum sowohl für Interessierte wie auch ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis.
Die Teilnahme ist an allen drei oder an einzelnen Tagen möglich. Für die Feierliche Eröffnung und den Fachtag bitten wir um Anmeldung.

Feierliche Eröffnung am Donnerstag, 05. Mai, 17-20 Uhr, in der großen Aula der PH Weingarten

mit einem Festvortrag (Prof. Dr. Stefan Peters, Deutsch-Kolumbianisches Friedensinstituts CAPAZ, Universität Gießen) sowie einem Generationengespräch (Dr. Till Bastian, Lena Beck und Pius Bandte)

Grußworten (Bischof Dr. Gebhard Fürst, Parlamentarischer Staatssekretär im BMZ Niels Annen und Rektorin Prof. Dr. Karin Schweizer), musikalischer Umrahmung durch den Liedermacher Pascal Gentner und Empfang durch die Stadt Weingarten

Fachtag am Freitag, 06. Mai, 09-18:30 Uhr, in der Akademie in Weingarten

mit Vorträgen von Prof. Dr. Lothar Brock und Prof. Dr. Timothy Williams, Podiumsdiskussion mit Vertreter:innen unterschiedlicher Ansätze wie z.B. der Bundeswehr und der Initiative „Sicherheit neu denken“, Diskussionsforen zu Friedensbildung und Friedensengagement sowie politischem Gespräch mit MdB Agnieszka Brugger, MdB Heike Engelhardt und MdEP Norbert Lins

Großer Friedenstag am Samstag, 07. Mai, 10-14 Uhr, in der Akademie in Weingarten

Der Friedenstag wird organisiert in Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum für Bildungsinnovation und Professionalisierung der Pädagogischen Hochschule Weingarten und Engagement Global, Außenstelle Stuttgart., sowie der Agenda Eine Welt Ravensburg e.V. und der Friedensregion Bodensee e.V..