Suffizienz

Wer für "Weniger ist mehr" wirbt, stößt auf Skepsis oder gar Ablehnung.

Wer für „Weniger ist mehr“ wirbt, stößt auf Skepsis oder gar Ablehnung. Hier einige Anregungen, wie Sie typischen Gegenargumenten und kritischen Gesprächspartnern begegnen können.

Entnommen der Broschüre „Ein gutes Leben für alle“ vom BUND

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.