Permakultur-Erlebnistag mit Robert Briechle – „Geht es dem Boden gut, geht es den Menschen gut“

Permakultur ist eine natürliche Form der Landwirtschaft, die auf ein Arbeiten mit den Kreisläufen und Wechselwirkungen in der Natur aufbaut. Sie steht für eine Besinnung auf lebenserhaltende Gestaltungen, die sich über Jahrhunderte etabliert haben.

Datum und Uhrzeit
Datum - 13/09/2019
Uhrzeit - 10:00 bis 17:00 Uhr

Ort
Gemüsehaus
Talstraße 14
88430 Zell - Rot a.d. Rot

Kategorie:

Lade Karte ...

Beschreibung:

Permakultur ist eine natürliche Form der Landwirtschaft, die auf ein Arbeiten mit den Kreisläufen und Wechselwirkungen in der Natur aufbaut. Sie steht für eine Besinnung auf lebenserhaltende Gestaltungen, die sich über Jahrhunderte etabliert haben.

Robert Briechle ist gelernter Landwirt und Agrarbetriebswirt und eine anerkannte Kapazität in der Permakultur-Landwirtschaft. Er lebt auf einem Biobauernhof im schönen Allgäu, beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit Permakultur und arbeitet u.a. als Ratgeber für Landwirte, die auf ökologische Landwirtschaft umstellen wollen.

Der ReWiG Allgäu eG in Kooperation mit dem Kneippverein Ochsenhausen e.V. ist es nun gelungen, Robert Briechle für einen Kurstag „Permakultur in Theorie und Praxis“ zu gewinnen.

An diesem Erlebnis-Tag gibt Robert Briechle seinen über die Jahre gewachsenen Erfahrungsschatz an interessierte Teilnehmer weiter, in liebevoller und höchst inspirierender Weise. Im Vordergrund stehen gemeinsame praktische Übungen und Demonstrationen– pures und hautnahes Erleben in der Permakultur-Gärtnerei  Zell.

Für Neueinsteiger und Erfahrene …

  • Sie haben schon von Permakultur gehört und wollen genauer wissen, was es damit auf sich hat?
  • Sie haben sich mit Permakultur beschäftigt und fragen sich, ob sich davon etwas in Ihrem Lebensbereich umsetzen lässt?
  • Sie haben konkrete Fragen zur praktischen Anwendung von Permakultur-Prinzipien?
  • Oder Sie wollen Ihre Erfahrungen in der Permakultur mit Gleichgesinnten austauschen?

…. dann ist dieser Tag genau das Richtige für Sie!

Alle an Permakultur interessierten Menschen sind willkommen, ob mit oder ohne eigenen Garten. Die Teilnehmeranzahl ist auf 8-10 begrenzt, somit gibt es viel Raum, auf individuelle Fragen und Wünsche einzugehen.

Beispielhafte Themen, die an diesem Kurstag behandelt werden:

  • Die allgemeinen Prinzipien der Permakultur
  • Die Bedeutung der Bodenaufwertung und -aktivierung
  • Das Anlegen von Schutzräumen für Bodenlebewesen
  • Das Anlegen von Terrassen und Hochbeeten mit natürlichen Materialien

Finanzieller Beitrag: 99 Euro inkl. vegetarisches Mittagessen und Getränke.

Veranstalter:
ReWiG Allgäu eG und Kneipp Verein Ochsenhausen e.V.

Anmeldung: Liane Faust, E-Mail: liane.faust@rewig-allgaeu.de, Tel: 08268 908 165