Machen Sie Politik mit dem Einkaufskorb!

Schauen Sie genau hin beim Einkauf und machen Sie Politik mit Ihrem Einkaufskorb!

UNTERSTÜTZEN Sie Bio, Regional und Fairtrade, MEIDEN Sie Lebensmittel und Waren, die nicht klar deklariert sind und vermutlich bei der Herstellung weder Menschenwürde, Tier- oder Umweltschutz beachtet werden!

Machen Sie – zusammen mit Ihren Kindern – 2019 bei der Solidarischen Landwirtschaft mit, z.B. bei www.g-oeko-land.de.
SoLaWis in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Kaufen Sie lieber weniger und dafür bewusst!

Packen Sie LEBENS-Mittel und so wenig Schrott wie möglich in Ihren Korb:
– frisches Obst und Gemüse
– Vollkornprodukte
– native unraffinierte Öle und Fette
– wenn Sie Tierprodukte konsumieren, dann wählen Sie nur solche aus artgerechter Tierhaltung und bio.

Nur so wird es bald weniger Kinderarbeit und Ausbeutung von Mensch, Tier und Umwelt geben.

Wir können etwas tun! – Tun wir es!

Es können keine Kommentare abgegeben werden.