Mein Weihnachts-Wunsch

photo by Rosa https://rosa-maria-waldbaden.de/

Ich habe einen großen Weihnachtswunsch an alle, die mit der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) in Berührung gekommen sind oder anderweitig auf dem Weg der Achtsamkeit und des Bewusstseins unterwegs sind:

Wahrscheinlich geht es euch wie mir und ihr trefft in der Weihnachtszeit Menschen, die ganz anderer Meinung sind und Dinge anders tun und gut finden, als wir selbst.

Was wäre, wenn wir sie empathisch hören könnten?

  • wenn das gerade nicht geht – ihre Gefühle nachempfinden und ihre Bedürfnisse erahnen?
  • wenn das gerade nicht geht – wissen, dass sie so sind/ so handeln, um sich Bedürfnisse zu erfüllen?
  • wenn das gerade nicht geht – das „Anderssein“ wahrnehmen und spüren, was es mit uns selbst macht?

Ich glaube, die wertschätzende Haltung der GFK und der Blick auf die Bedürfnisse hinter den Handlungen kann uns in dieser Zeit der Spaltung in der Gesellschaft sehr unterstützen, um in Verbindung zu bleiben.

Und wenn alle, die die GFK kennen, in ihrem Umfeld kleine Schritte tun, dann kann das viel bewirken und das macht mir Hoffnung,

Es können keine Kommentare abgegeben werden.