Offen sein im Kontakt mit anderen

Friend, there’s a window that opens from heart to heart
And there are ways of closing it . . .
—Rumi

(Freund, es gibt ein Fenster, das sich von Herz zu Herz öffnet, und es gibt verschiedene Wege, es zu schließen…)

Die einfachste Art, sein Herz zu verschließen, ist es, kritisch oder beurteilend zu denken. – Wie offen bist Du, wenn Du über jemanden urteilst?

Das Ziel friedvollen Zusammenlebens ist es, unseren Mitmenschen mit einem offenen Herz zu begegnen.

Besonders gefährlich sind Situationen, in denen wir wollen, dass jemand anderes etwas anders macht, eben so wie wir es wollen – nicht wie der/die andere es will. Da sind wir dann meist auch recht emotional. Dann sei hellwach! Dann stimme Dich innerlich erst darauf ein, Dich mit dem/r anderen verbinden zu wollen und mit dem Wunsch, Wege zu finden, die Bedürfnisse beider zu schätzen und zu berücksichtigen. Wir haben fast alle ein jahrzehntelanges Training darin, unsere Herzen zu verschließen – jetzt dürfen wir etwas Neues trainieren.

Nutze dafür so viele Begegnungen und Gelegenheiten wie möglich! Starte gleich heute damit!

Es können keine Kommentare abgegeben werden.